Aufblasbare Whirlpools – Der ultimative Testbericht (2018)

Wenn Sie darüber nachdenken, einen aufblasbaren Whirlpool zu kaufen, oder einfach nur neugierig sind, was so ein günstiger Whirlpool wirklich drauf hat – Dann sind sie hier genau richtig.

Nachdem sie diesen Artikel gelesen haben werden offene Fragen beantwortet sein. Sie werden die Vor- und Nachteile, sowie die wichtigsten Tipps bei einem Kauf kennenlernen.

Schnell-Leser? Am Ende des Artikels finden sie unseren Testbericht und unseren Preis/Leistungs-Sieger.

Wahrscheinlich sind sie noch skeptisch gegenüber aufblasbaren Whirlpools, da der Irrglaube besteht, wenn etwas “billig” ist, taugt es nichts.

Viele Menschen denken, billige Dinge halten nicht lange oder bieten keine gute Dienstleistung. Auch wenn diese Aussage bei einigen Objekten stimmen mag, ist dies bei aufblasbaren Spas nicht immer der Fall.

Mit den rechten Informationen und einer guten Recherche findet man auch aufblasbare Whirlpools mit hervorragendem Preis/Leistungs-Verhältnis.

Diese Aufgabe haben wir für sie übernommen. Somit sollten sie mit Hilfe von diesem Artikel in der Lage sein, die richtige Kaufwahl zu treffen.

Vor und Nachteile

Populäre Marken wie Intex und Miweba bieten eine Reihe von aufblasbaren Whirlpools auf Amazon an. 

Unser Testsieger:

Der Versand dieser Whirlpools dauert meist wenige Tage und der Aufbau ist schnell erledigt. Somit stellt sich die Frage: Lohnt sich der Kauf eines solchen Whirlpools überhaupt?

Schauen wir uns bestimmte Modelle einmal genauer an um besser verstehen zu können, was man von solch einem Whirlpool erwarten kann.

Einer der größten Vorteile ist ganz klar die Flexibilität. Ein aufblasbarer Whirlpool ist nicht an einem einzigen Ort gebunden. So kann der Pool im Sommer Outdoor und im Winter Indoor verwendet werden.

Dies bedeutet, falls sie gerne und öfters mal ihre Einrichtung ändern ist eine Kaufüberlegung durchaus sinnvoll. Ebenso kann der Pool bei einem Umzug einfach mittransportiert werden.  

Unsere wichtigsten Kauftipps

Damit sie die richtige Entscheidung bei der Größenauswahl treffen empfehlen wir ihnen nachzulesen, ob die Außenwände in der Größe mit inbegriffen sind oder nicht.

(Whirlpoolwände sind bei aufblasbaren Pools durchschnittlich etwa 25 cm dick)

Beispiel: Der Intex 4-Personen Whirlpool besitzt einen Außendurchmesser von 195cm. Entfernen sie jedoch die luftgefüllten Wände, haben Sie einen Innendurchmesser von nur 147 cm – Was jedoch immernoch eine angenehme Größe darstellt.

5 Schritte

Wie sie Ihre perfekte Poolgröße finden

Werfen sie zunächst einen Blick auf das jeweilige Produktbild. Schauen sie sich die Form und Wände des Pools an.

Nehmen Sie sich nun ein Maßband zur Hand und formen sie anschließend die Größe des Whirlpools auf dem Boden ab. Benutzen Sie hierfür ein Seil oder einen Gartenschlauch.

Handelt es sich um einen Kreis so beachten sie den Durchmesser und bei einem rechteckigen Whirlpool die Seitenlängen. Setzen Sie sich nun in diese Silhouette hinein.

Idealerweise führen sie dies mit mehreren Personen durch. Anschließend sollten sie eine gute Vorstellung von der Größe ihres zukünftigen Pools bekommen.

Ebenso finden sie heraus, mit wie vielen Menschen Sie sich persönlich wohlfühlen. Diese Idee mag etwas verrückt klingen, doch sie erfüllt ihren Zweck und schützt sie vor einem Fehlkauf.

Ein aufblasbarer Whirlpool ist allgemein gesagt kleiner als ein hochwertiger Jacuzzi. Nichts desto trotz kann ein aufblasbarer Pool auch groß genug für 4 Köpfe sein, doch Achtung!…

Wenn die Spezifikationen besagen, dass es sich um einen Whirlpool für 4 Personen handelt, bedeutet dies, dass 2 Erwachsene und 2 Kind eng beieinander sitzen oder 4 Erwachsene sehr eng beieinander sitzen.

Der 4-Personen Whirlpool, mit durchschnittlich rund 800 Liter Wasser Füllmenge ist im Prinzip ein 2 Personen Bad, wenn viel Platz zum Dehnen und Entspannen gewünscht ist.

Dies bedeutet nicht, dass mehr Menschen keinen Platz finden werden, jedoch werden sie wahrscheinlich feststellen, dass Sie sich mit den anderen Personen berühren könnten. Für einige mag diese Nähe kein Problem sein.

Besteht also der Fall, dass sich hauptsächlich zwei Erwachsene und zwei Kinder in dem Whirlpool aufhalten werden ist der vier Personen Whirlpool ihre ideale Größe.

Wünschen sie sich einen größeren aufblasbaren Whirlpool, dann…

Spielt die Größe ihres zukünftigen Pools eine wichtige Rolle, sprich es werden sich mehrere Personen gleichzeitig in ihm aufhalten, so empfehlen wir definitiv ein 8-Personen Modell.

Diese besitzen meist ein dünnes aber dafür sehr robustes Außenmaterial und sind qualitativ hochwertiger, da sie meist einer etwas höheren Preisklasse angehören.

Ein gutes Beispiel für einen 8 Personen Whirlpool ist dieses Modell >>>

BRAST Whirlpool

Die Leistung von aufblasbaren Whirlpools

Der zweite wichtige Punkt, den man vor dem Kauf eines aufblasbaren Whirlpools beachten sollte ist die Leistung in Bezug auf die Blasenerzeugung. Immerhin ist das angenehme Blubbern das, was einen Whirlpool ausmacht.

Von vornherein kann man sagen: Ja, aufblasbare Whirlpools können auch blubbern!

Natürlich nicht so stark wie Modelle im vier- bzw. fünfstelligen Preisbereich, doch spüren tut man definitiv was.

Whirlpools produzieren Blasen, indem sie Luft durch eine Reihe von winzigen Löchern pumpen, die als “Jets” bezeichnet werden.

Whirlpool Pic

Wenn man genug von solchen “Jets” zusammenfügt, wird Energie erzeugt und man genießt einen angenehmen Massageeffekt. Die meisten aufblasbaren Whirlwannen besitzen mindestens 100 dieser Jets.

Nachdem das Wasser durch die Jets gepresst wird, füllt es sich mit Luft und scheint an Volumen zu gewinnen, wenn sich die Blasen zur Oberfläche hin bewegen.

Auf Amazon werden sie eine Reihe von verifizierten Bewertungen und Kommentare finden, die eine Überraschung über die Stärke der Blasen ausdrücken. Eine starke Tiefenmassage beim Kauf eines aufblasbaren Whirlpools ist jedoch nicht zu erwarten.

Wenn Sie mehr als nur ein angenehmes und entspannendes Gefühl erwarten, empfehlen wir ihnen Modelle in höheren Preisklassen. Diese bieten leistungsstärkere Hydrojets bzw. eine Kombination aus Hydro- und Blasdüsen.

FÜR JEDEN, DER MEHR ÜBER HOCHWERTIGE WHIRLPOOLS WISSEN MÖCHTE

Sind aufblasbare Whirlpools warm genug?

Ein weiterer nennenswerter Faktor ist die Wärme-Erzeugung bzw. Erhaltung. Häufig werden aufblasbare Spas aufgrund der Tatsache kritisiert, dass sie ihre Wärme nicht behalten. Zu Recht?…

Ein durchschnittlicher aufblasbarer Whirlpool mit üblicher Abdeckung und einfacher Schaumisolierung verliert über einen Zeitraum von 12 Stunden etwa 6 Grad.

Fakt ist jedoch, dass selbst teure Whirlpools Wärme verlieren. Die Gesetze der Physik haben bei einem billigen Whirlpool die gleiche Wirkung wie bei einem teuren Spa. Ein gewisser Wärmeverlust ist unvermeidlich.

Ein wichtiger Faktor, der Einfluss auf die Wärme-Erhaltung hat, sind die Außenwände. Je mehr Schichten der Pool besitzt, desto besser kann er die Umgebungstemperatur von dem warmen Poolwasser isolieren.

Ebenso sollten sie immer direkt nach dem Gebrauch die Abdeckung auflegen. Auf diese Weise unterbrechen sie den unmittelbaren Kontakt zwischen Wasser und Umgebung, was den Temperaturaustausch lindert.

Gerne können sie diesen Artikel bis zum Schluss lesen, denn wir haben verschiedene aufblasbare Spas mit Hinblick auf Wärme getestet und bieten ihnen gegen Ende einen detailreichen und kompetenten Testbericht.

Jeder aufblasbare Whirlpool ist logischerweise mit Luft gefüllt und Luft ist eigentlich ein sehr guter Isolator. Diese Luft befindet sich in den oben genannten Außenwänden.

Vergleichen kann man diesen Effekt mit doppelt verglaste Fenster: Was diese so wirksam macht, ist ebenfalls eine Luftschicht.

Da wir verschiedene Pools ganz genau unter die Lupe genommen haben und mehrere Testpersonen befragt haben sind wir zu folgender Erkenntnis gekommen:

“Außenwände mit einer Luftisolierung von mindestens 25cm bieten eine hervorragende Dämmung gegen Wärmeverlust an den Seiten.”

In Kombination mit einer Isolierung unter dem Whirlpool und einem dezenten Deckel entsteht ein Whirlpool, der vor Wärmeverlust gut geschützt ist.

Das Heizsystem in den meisten aufblasbaren Whirlpools ist eingeschränkt durch Stromversorgungssysteme welche lediglich 15-Amper bieten können. Sie erwärmen sich langsam und kühlen schnell ab.

Somit kommen wir zu einem Nachteil von aufblasbaren Spas und zwar der Mangel an Spontaneität. Wenn Ihr Spa kalt ist, können Sie sich nicht plötzlich und spontan für ein Bad entscheiden. Planung und Zeitaufwand sind notwendig.

Eine beliebte Möglichkeit, mit dieser Situation umzugehen, ist der tägliche Gebrauch des Whirlpools für einige Stunden.

Dies trägt zur Aufrechterhaltung einer guten Kerntemperatur bei, d.h. wenn Sie den Drang verspüren, spontan in den Whirlpool einzusteigen, müssen Sie nur 3 bis 4 Stunden warten.

Ein aufblasbarer Whirlpool ist günstiger, praktischer und schneller aufgebaut als seine großen Geschwister.

Ein aufblasbarer Whirlpool ist die richtige Wahl bei einem Erst-Gerät, denn auf diese Weise können sie herausfinden ob sie ihn auch oft genug nutzen werden.

Ebenso ist ein aufblasbarer Spa sehr flexibel, da sie seinen Standort jederzeit wechseln können und ihn auf diese Art Outdoor sowie Indoor verwenden können.

Sie sparen bei der Anschaffung einen hohen Geldbetrag und bekommen trotzdem die Grundausstattung eines Whirlpools – Es ist warm, es blubbert und jeder hat Spaß.

Nun, wenn sie sich für einen aufblasbaren Whirlpool entschieden haben lohnt es sich definitiv noch unseren Testbericht anzuschauen.

Wir haben die beliebtesten aufblasbaren Spas getestet und nennen modellspezifische Vor- und Nachteile. Dadurch sparen sie sich eine lange Internetrecherche, denn diese haben wir für sie erledigt.

Der Testbericht ist auf dem neusten Stand und somit sollten sie in der Lage sein ihren Favoriten auswählen zu können. Viel Spaß…

Der Intex Whirlpool Pure Spa Bubble Massage kostet weniger als 500€ und ist der meistverkaufteste aufblasbare Whirlpool. Sie können zahlreiche positive Erfahrungsberichte über diesen Whirlpool im Internet finden.

Intex ist Marktführer im Bereich aufblasbarer Whirlpools und bringt einen einzigartigen Kundenservice und jahrelange Erfahrung mit sich.

Wie der Name schon sagt, ist dies ein aufblasbarer Whirlpool mit Massagefunktion. Das bedeutet, die 120 Sprudeldüsen, welche im Pool integriert sind sorgen für das typische Blubbern und bieten somit ein entspanntes Whirlpoolbaden.

Was diesen Pool außerdem auszeichnet, ist seine einfache Bedienung. Innerhalb weniger Minuten haben wir der Pool aufgebaut und mit seinem automatischen Heizsystem leicht in Betrieb gesetzt.

Der Whirlpool wird in einer Größe von 196 x 71cm geliefert und bietet so Platz für vier Personen. Nach der Durchführung unserer Tests haben wir keine nennenswerten Mängel am Pool gefunden. Die dreischichtige Isolierschicht hat uns nicht enttäuscht und hat verschiedenen Alltagssituationen gut überstanden.

Was uns besonders gefallen hat, war der Kundensupport. Unsere Fragen wurden zeitnah und höflich beantwortet und gleichzeitig dauerte der Versand wenige Tage.

Wenn Größe eine Rolle spielt

Wenn ihnen das Design des Klassikers gefällt und sie gleichzeitig nicht auf den Marktführer Intex verzichten wollen empfehlen wir ihnen diesen aufblasbaren Whirlpool. Er wird in derselben Farbe und Form geliefert, besitzt jedoch eine Größe von 216 x 71cm.

Dadurch finden nicht nur vier wie beim Original sondern sech Personen einen eigenen Platz. Wenn mehr als vier Personen regelmäßig den Pool benutzen werden, empfehlen wir definitiv zur größeren Variante.

In unserem Whirlpool-Experiment fanden bei der üblichen Größe lediglich zwei Erwachsene und zwei Kinder Platz, wobei immer mit vier Personen geworben wird. Bei dieser 216 x 71cm Version fanden jedoch vier Erwachsene reichlich Platz und konnten ihre Füße ausstrecken.

Zusätzlich besitzt diese Variante ganze 140 Sprudeldüse und hebt sich somit vom Klassiker ab. Beim Whirlbaden haben wir diesen Unterschied deutlich gespürt.

Das integrierte Kalkschutzsystem sorgt dafür, dass eine lange Lebensdauer erreicht wird. Wir haben nach 6 Monate regelmäßiger Nutzung keine Kalkreste finden können.

Wenn es eckig, anstatt rund sein soll

Der getestete Wellness-Whirlpool von Aquaparx ist mit seiner rechteckigen Form und einer Größe von 155x155cm perfekt für 4 Personen geeignet. Ein noch größeres Modell in der Quadrat-Form finden sie weiter unten.

Das Bad hat bei unseren Tests eine Temperatur von bis zu 40° C erreicht und bietet somit vor allem im Winter einen entspannten Abend.

Natürlich kann der Whirlpool auch im Sommer verwendet werden, denn er bietet sogar ein besonders robustes Material. Nach 6 Monaten regelmäßiger Nutzung hat der Whirlpool jeglichem Alltagstest standgehalten.

Dieser Whirlpool ist die perfekte Wahl für eine Familie mit Kind. Das Produkt wird mit einem großen Zubehörpaket geliefert und ist direkt nach Erhalt einsatzbereit. Für größere Familien empfehlen wir das nächste Modell.

Die Bedienung war sehr einfach zu verstehen – Über eine Kabelfernbedienung hatte man Zugriff zu allen Features. Ausgestattet wird dieses Spa mit 120 Sprudeldüsen, welche für ein blubberndes Badeerlebnis sorgen konnten.

Testsieger: Der schönste aufblasbare Whirlpool

Wenn Größe für sie eine Rolle spielt und sie gleichzeitig nicht auf den Marktführer Intex verzichten wollen, können wir dies gut verstehen. Beides kombiniert mit einem schönen Design bietet ihnen der achteckige Intex Pure Spa.

Intex bietet eine einjährige Garantie auf seinen achteckigen Pure Spa 6 Sitzer. Dieser Whirlpool bietet mehr Platz als der Klassiker und kann so von zwei weiteren Personen bestiegen werden.

Die Düsen des Whirlpools sind auf Rückenhöhe positioniert und bieten so eine angenehme Massage.

Was uns besonders gefallen hat, war die Option die Düsen einzeln zu verstellen. Dadurch konnte der Wasserdurchfluss reguliert werden. Ein unglaublich starker Druck kann jedoch nicht erreicht werden.

Das Design dieses Whirlpools hat uns sehr gefallen, da der Whirlpool durch das dreifach laminierte Vinyl eine individuelle Gestaltung bekam.

Das Spa hat sich definitiv von den anderen Whirlpools abgehoben und sah am hochwertigsten aus. Aus diesem Grund ist er Testsieger im Bereich: “Schönstes Design”.

Testsieger: Die stärkste Massage

Um den perfekten aufblasbaren Whirlpool für ihre individuellen Ansprüche zu finden haben wir verschiedene Bereiche von Spas getestet. Besonders wichtig fanden wir, heraus zu finden welches aufblasbare Spa die stärkste Massage bietet.

Diesen Test hat eindeutig dieser Whirlpool gewonnen: Der 6 Personen “Palm Springs HydroJet Whirlpool”. Er bietet ein leistungsstarkes Massagesystem aus acht Hydro-Jetdüsen, welche auf Rückenhöhe angebracht sind.

Diese Massagedüsen lassen sich variabel verstellen und bieten somit eine gezielte Massage. Wir haben diese Massage als leichtstark eingestuft. Somit hebt sich dieser aufblasbare Whirlpool von seinen Kollegen ab, welche maximal eine mittlere Kraft bieten konnten.

Das Material besteht aus “TriTech”, so der Hersteller. Dieses 3-lagige Material mit einem Polyester-Mesh-Kern, welcher von 2 Schichten aus laminierten PVC ummantelt ist konnten wir als besonders robust einstufen.

Der Aufbau war schnell erledigt und der Kundenservice war sehr freundlich.

Unser Preis/Leistungs Sieger

Nun kommen wir zu unserem Preis/Leistungs-Sieger, der Miweba-MSpa Luxus Edition.

Dieser anthrazite aufblasbarer Whirlpool ist hoch modern. Er besteht aus einem 6-schichtigem Rhino-Tech Material. Aus diesem Grund ist dieser Whirlpool auch unglaublich stabil und uv-resistent sowie winterfest.

Was uns besonders gefallen hat, war die einfache Reinigung, welche durch eine spezielle Beschichtung ermöglicht wurde. Bodenschmutz konnten wir kinderleicht vom Whirlpool entfernen.

Innerhalb von 10 Minuten stand der Whirlpool aufgeblasen vor uns. Verdanken konnten wir dies der integrierten, selbstaufblasenden Pumpe.

Mit einer Größe von 180x70cm haben bis zu fünf Personen im Whirlpool genügend Platz finden können. Jede Person hat die 118 Power-Jetdüsen als angenehm empfunden. Zusammen mit den 4 einstellbaren Massagedüsen konnte der Whirlpool auch eine Massage bieten und somit entstand ein echtes Whirlpool-Feeling.

Der Whirlpool konnte Wassermengen von über 1000 Liter in sich tragen und erreichte eine Temperatur von angenehmen 42° C. Da uns Sicherheit sehr wichtig ist, hat es uns besonders gefreut, dass der Whirlpool auch vom TÜV geprüft wurde.

Zu Recht ist dieser aufblasbare Whirlpool unser Preis/Leistungs Sieger.

Mit einem Klick noch mehr über 
Jacuzzi Aufblasbar erfahren!
(Zurück zur Startseite)